Service Solution Manager Henrik Juncker

Henrik Juncker

Service Solution Manager bei der DMG MORI Denmark ApS

Mit mehr Kundennähe zur Service-Excellence

Service Solution Manager Henrik Juncker

Bei Lego in Billund startete Henrik Juncker seine Karriere mit einer Ausbildung zum Werkzeugbauer, ein Kindheitstraum für jeden Bastler und Tüftler. „Technische Probleme waren für mich schon immer eine spannende Herausforderung“, sagt der 42-Jährige. Er durchlief bei dem weltbekannten Spielzeughersteller im Werkzeug- und dann auch im Maschinenbau fast alle Stationen in metallischen Berufen – von der Zerspanung und Programmierung über die Maschineninstallation bei Kunden bis hin zum Training von Fachkräften. 

Im Jahr 2013 wechselte er zu DMG MORI Dänemark, wo er zunächst als Anwendungstechniker sein Know-how im Maschinenbau vergrößerte. Vier Jahre später wurde er Service Solutions Manager für Dänemark. „In der neuen Aufgabe kann ich täglich auf meine langjährige Erfahrung mit den Maschinen, aber auch auf Kundenseite zurückgreifen.“ An dem Wechsel aus dem Werk ins Büro schätzt Juncker vor allem die Vielseitigkeit der Arbeit. „Kaufmännische Aufgaben im Home Office gehören ebenso dazu wie die vielen Kundenbesuche, bei denen wir uns austauschen und Servicefragen individuell klären.“

Die Zufriedenheit der Kunden motiviert mich, diesen Weg weiter mitzugestalten und immer neue Möglichkeiten zu finden, unsere Prozesse weiter zu optimieren.

Henrik Juncker
Service Solution Manager Henrik Juncker

Um auch beim Service weltweit Nummer eins für den Kunden zu sein, stellt DMG MORI ein umfassendes Portfolio an Serviceprodukten zur Verfügung: „Dazu gehören Wartungsverträge, die Organisation von Servicetechnikern, aber auch innovative Lösungen wie der NETservice, der Serviceprozesse durch den Remote-Zugriff auf die Maschine des Kunden beschleunigt.“ 

Gerade diese innovativen Lösungen treiben Henrik Juncker an: „DMG MORI bietet seinen Kunden überall auf der Welt Service Excellence, das heißt, er kann an jedem Ort der Welt höchste Präzision, kompromisslose Qualität und innovative Technologielösungen erwarten.“ Diese kundennahe Arbeit erfordert Engagement, Flexibilität und Kreativität, sagt der Däne. Das positive Feedback zeigt, dass DMG MORI auf dem richtigen Weg ist: „Die Zufriedenheit der Kunden motiviert mich, diesen Weg weiter mitzugestalten und immer neue Möglichkeiten zu finden, unsere Prozesse weiter zu optimieren.“

Mehr erfahren

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz und WiderrufAGBImpressumHaftungsausschluss / Nutzungsbedingungen