09_HEADER_PRO_Pleszew_1920X360
09_HEADER_PRO_Pleszew_1920X360

Produktionsstandort Pleszew

51° 53‘ 14.28“ N, 17° 47‘ 22.682“ O

Fertigung in Pleszew – Eine Familienangelegenheit

09_PIC_PRO_Pleszew_719X449

Pleszew ist die Heimat von knapp 18.000 Menschen. Bereits 1283 erstmalig offiziell erwähnt, zählte es in seiner wechselvollen Geschichte zeitweise unter dem Namen Pleschen zu Deutschland. Pleszew blickt ungern zurück, es ist ein Ort des Fortschritts. Schon 1877 – sieben Jahre nachdem Friedrich Gildemeister seine Fabrik eröffnete – nahmen in Pleszew die Famot-Werke ihren Betrieb auf. 

09_PIC_PRO_Pleszew_719X449_03

Diese über 140-jährige Geschichte führt dazu, dass Generationen von Familien für Famot und bis heute für DMG MORI arbeiten. Viele haben hier ihre Ausbildung begonnen und bleiben dem Betrieb treu. So wird das tiefe Wissen um Werkstoffe und Bearbeitung sorgsam weitergegeben – ein großes Kapital für den Betrieb, der wohl auch deshalb der größte Werkzeugmaschinenhersteller Osteuropas ist. Famot ist außerdem das DMG MORI Leitwerk für maschinelle Fertigung in Europa und beliefert andere Standorte mit Rumpfmaschinen.​​​​​​​

Grand Opening FAMOT 2018

ZAHLEN & FAKTEN zu Pleszew
Beschäftigte
am Standort
tausend
m² Firmengelände
Maschinen
Montagekapazität
AUFGABENGEBIETE in Pleszew

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz und WiderrufAGBImpressumHaftungsausschluss / Nutzungsbedingungen