Produktionsstandort Isehara

35° 23‘ 38.109“ N, 139° 17‘ 57.869“ O

Fertigung in Isehara – Hier wird es ganz genau genommen

13_PIC_PRO_Isehara_719X449

Am Fuße des 1.252 Meter hohen Berges Oyama liegt Isehara, wo seit 1981 Magnescale Co. Ltd. Präzisionsmessgeräte herstellt, mit denen man den Höhenwert des Oyama viel genauer angeben könnte – bis auf einen Mikrometer exakt, wenn gewünscht. Doch dem heiligen Berg im Westen nähert man sich nicht mit digitalen Messgeräten, sondern wandernd voller Demut auf einem der Bergpfade. Yokohama und Tokio sind nicht weit. Pendlern dient Isehara so als idyllisches Zuhause. 

Die Geschichte des Ortes, der erst 1971 das Stadtrecht erhielt, reicht weit zurück. Die Maschinenbauindustrie war schon immer in Isehara, sodass die Gründung eines Unternehmens für Präzisionsmessinstrumente ein nahezu logischer Schritt war.– und ein sehr erfolgreicher dazu. Seit 2009 gehört der innovative Hersteller zur Firmenfamilie. Heute arbeiten in Isehara über 300 Spezialisten und ergänzen die Werkzeugmaschinen von DMG MORI um wichtige Mess- und Prüfkomponenten.​​​​​​​

ZAHLEN & FAKTEN zu Isehara
Beschäftigte
am Standort
tausend
m² Firmengelände

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz und WiderrufAGBImpressumHaftungsausschluss / Nutzungsbedingungen