22.11.2019|CO2-neutral

2020: Wir werden CO2-neutral

Der Klimawandel stellt eine der weltweit größten Herausforderungen für die Gesellschaft dar. Insbesondere die Industrie ist dazu angehalten, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Auch wir bei DMG MORI sind uns unserer Verantwortung bewusst und gehen die nächsten Schritte um das Klima zu schützen. Insbesondere im Hinblick auf fossile Energieträger wie Kohle, Erdöl und Erdgas reduzieren wir konsequent den Energieverbrauch unserer Maschinen und unserer Produktion.

Unser klares Ziel ist, ab 2020 CO2-neutral zu sein.

Dafür werden wir ab nächstem Jahr unseren gesamten Strom aus erneuerbaren Quellen beziehen. Dieser stammt dann zu 100% aus Wasserkraftwerken, Windparks und Solaranlagen. Darüber hinaus werden, an allen unseren Standorten, hochmoderne sowie effiziente Produktionsanlagen angeschafft, um unsere CO2-Emissionen zu reduzieren. Dadurch gelingen uns Einsparungen von 1.000.000 kWh bis 2021 und wir steigern bis 2023 unsere Energieeffizienz um 5%. CO2-Emissionen die sich (noch) nicht vermeiden lassen, kompensieren wir über Zertifikate für nachhaltige, anerkannte und geprüfte Projekte, wie zum Beispiel den Bau eines Wasserkraftwerks in Afrika.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz und WiderrufAGBImpressumHaftungsausschluss / Nutzungsbedingungen